Bundeskanzleramt

Berlin

Bundeskanzleramt

Berlin

Auftraggeber: Bundesbaugesellschaft

Architekt: Axel Schultes Architekten, Berlin

Fassadenfläche: 5500 m²

Fertigstellung: 2001

Ausführungsart: Stahl, Aluminium

Projektdaten

Mehr Informationen

Am Willy-Brandt-Platz in Berlin, mitten im Regierungsviertel als Teil des sogenannten „Band des Bundes“, hat Schneider die Fassade für das neue Bundeskanzleramt der Bundesrepublik Deutschland realisiert.

Die Fassade für das neue Bundeskanzleramt wurde als beschusshemmende Stahl-Alu-Konstruktion und beheizte Stahlfassade realisiert. Aufgrund der extrem hohen sicherheitstechnischen Anforderungen (Beschussklassen: C3 SF, C5 SF; Einbruchhemmung: WK4), musste unser ganzes technisches Knowhow eingebracht werden, um die Anforderungen von Planern und Bauherren umsetzen zu können.

Zurück zur Übersicht