1a Page Street

London

© J Collingridge

1a Page Street

London

© J Collingridge

1a Page Street

London

© J Collingridge

Auftraggeber:BAM Construction Ltd., London

Architekt:PLP Architects, London

Fassadenfläche: 4500 m²

Fertigstellung: 2013

Ausführungsart:Stahl-Fenster, Aluminium-Elementfassade

Projektdaten

Mehr Informationen

1a Page Street im Londoner Stadtteil Westminster ist ein modernes und doch der viktorianischen Umgebung angepasstes Hauptquartier der britischen Luxus-Modemarke Burberry.

In Absprache mit dem Eigentümer und Entwickler Derwent London und dem Nutzer Burberry haben wir die Fenster und Fassaden aus den 1960er Jahren komplett ersetzt. Die neuen, detailreichen Stahlfenster und Klinkerstein-Fassaden betten das elf-stöckige Bürogebäude sorgsam in die historische Kulisse von Westminster ein. Unser Leistungsumfang umfasste die komplette Gebäudehülle mit historisch anmutenden Stahlfenstern und speziell auf die Gebäudesubstanz angepassten rückseitigen Paneelbereichen samt Edelstahl-Unterkonstruktionen der prägenden Klinkersteine. Das Gebäude erhielt ein BREEAM Excellent Zertifikat.

Zurück zur Übersicht