ROMED KLINIKUM – Fassadenverkleidung Rundbalken

Fassadenverkleidung des Rundbalkens

Februar 2020

Fassadenverkleidung des Rundbalkens in luftiger Höhe. Ein markantes Element am neuen Gebäudeteil des RoMed Klinikums wird der Rundbalken oben auf dem Dach des Gebäudes in rund 20 m Höhe sein. Dieser wurde inzwischen ebenfalls mit weißem Aluminiumblech verkleidet, genauso wie später noch die Brüstung und Attika darunter. Der Rundbalken verleiht dem Gebäude dabei nicht nur ein modernes, dynamisches Aussehen, sondern ermöglicht auch die Montage eines Sonnensegels quer über die zukünftige Dachterrasse.

Außerdem wurde mit der Entfernung der Schutzfolien und dem Abbau des Gerüsts, angefangen an der Westseite unterhalb der Etage 4 und 5, begonnen. So kommt unsere rund 2.500 m² Metallfassade aus Aluminiumblech und den insgesamt 134 Fenstern zusammen mit den 93 einflügeligen Schiebeläden der Firma Baier nun nach und nach zum Vorschein.

Februar 2020

Fassadenverkleidung des Rundbalkens in luftiger Höhe. Ein markantes Element am neuen Gebäudeteil des RoMed Klinikums wird der Rundbalken oben auf dem Dach des Gebäudes in rund 20 m Höhe sein. Dieser wurde inzwischen ebenfalls mit weißem Aluminiumblech verkleidet, genauso wie später noch die Brüstung und Attika darunter. Der Rundbalken verleiht dem Gebäude dabei nicht nur ein modernes, dynamisches Aussehen, sondern ermöglicht auch die Montage eines Sonnensegels quer über die zukünftige Dachterrasse.

Außerdem wurde mit der Entfernung der Schutzfolien und dem Abbau des Gerüsts, angefangen an der Westseite unterhalb der Etage 4 und 5, begonnen. So kommt unsere rund 2.500 m² Metallfassade aus Aluminiumblech und den insgesamt 134 Fenstern zusammen mit den 93 einflügeligen Schiebeläden der Firma Baier nun nach und nach zum Vorschein.

PROJEKT IM VERLAUF

PROJEKT IM VERLAUF