KÖLN ARCHIV – Projektstart

Projektstart

Juni 2017

Neues Fassadenbauprojekt in Köln. Fast 2,5 Jahre dauerte die Bergung der Bestände aus mehr als tausend Jahren Kölner Stadtgeschichte nach dem tragischen Einsturz des Stadtarchivs im März Jahr 2009. Die Restaurierung wird auch nach der Eröffnung des Neubaus noch lange nicht beendet sein. Das Gebäude am Eifelwall wird zusätzlich die Kunst- und Museumsbibliothek sowie das Rheinische Bildarchiv beherbergen und wurde nach dem Entwurf des Architekturbüros Waechter + Waechter Architekten als einladendes und transparentes Bürgerarchiv geplant. Das neue Historische Archiv wurde als dreigeschossige Mantelbebauung errichtet und entspricht höchsten sicherheitstechnischen sowie konservatorischen Anforderungen. Im innenliegenden, sechsgeschossigen Magazinbau werden Archivgut und Fotografien in Magazinen geschützt aufbewahrt. Wir wurden mit der Realisierung der kompletten Gebäudehülle mit rund 19.500 m2 Fassade aus Baubronze, Aluminium, Stahl, Holz und Glas sowie einem Entrauchungsbauwerk auf dem Dach des Magazinbaus aus Stahl beauftragt.

PROJEKT IM VERLAUF

PROJEKT IM VERLAUF