ROMED KLINIKUM – Montage PR-Fassade

Montage der PR-Fassade

Juli 2019

Montagebeginn der Pfosten-Riegel-Fassade. Inzwischen sind am Neubau des RoMed Klinikums in Rosenheim alle Aluminiumfenster fertig eingebaut und es wurde im Erdgeschoss mit der Montage der Pfosten-Riegel-Fassade aus Aluminium begonnen, die mit seinen großzügigen Glasflächen später auch den neuen Haupteingangsbereich markieren wird. Besonderheit und gleichzeitig Startpunkt bei der Fassadenmontage, ist dabei die abgerundete Ecke im Südwesten mit einer gebogenen Unterkonstruktion und gebogenen Glaselementen die später noch verbaut werden. Die Montage erfolgt hier von außen mit einem Rollgerüst und bei der Verglasung kommt noch ein Spiderkran mit den entsprechenden Saugbatterien für die großen Glasscheiben zum Einsatz.

Das Erdgeschoss besteht teilweise aus zwei Stockwerken, der Ebene 01 und der Ebene 0. Daher ist die Aluminium-Pfosten-Riegel-Fassade, die sich fast vollständig über die Süd- und Westseite erstrecken wird, auch teilweise als zweigeschossige Konstruktion ausgeführt. Im südlichen Eingangsbereich wird sich später unter anderem die Cafeteria befinden, im nördlichen Bereich ein Kiosk und verschiedene administrative Räumlichkeiten.

RoMed Klinik - 4.2. PR Fassade EG Ecke Südwest Montage
RoMed Klinik - 4.2. PR Fassade EG Ecke Südwest2
RoMed Klinik - 4.2. PR Fassade EG Süd
RoMed Klinik - 4.2. PR Fassade EG Ecke Südwest
RoMed Klinik - 4.2. PR Fassade EG West1
RoMed Klinik - 4.2. PR Fassade EG West3

PROJEKT IM VERLAUF

PROJEKT IM VERLAUF